Wochenend- & Notdienst

& Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Pförringer im Herzen von München Priv.-Doz. Dr. Dominik Pförringer KONTAKT ORTHOPÄDISCHE PRAXIS

BEHANDLUNGSPRINZIPIEN

„Konservativ vor operativ“: Durch gezielte Kombination konservativer Therapieansätze kann ein operativer Eingriff häufig vermieden werden.
Der Leidensdruck des Patienten ist für uns ein bedeutendes Kriterium bei der Abwägung der therapeutischen Maßnahmen.

Praxis Prof. Dr. Wolfgang Pförringer

ORTHOPÄDISCHE PRAXIS IM ZENTRUM VON MÜNCHEN

Für Beschwerden und Einschränkungen der Beweglichkeit gibt es viele Gründe:
Sportverletzungen, Unfälle oder Unfall-Folgen (Traumata), aber auch Abnutzung der Gelenke (Arthrose) oder Entzündungen (Arthritis), Versteifungen oder Fehlstellungen im Skelett sowie Knochenschwund (Osteoporose).

Mit moderner Diagnostik ergründen wir die genauen Ursachen Ihrer Beschwerden. Die Untersuchungen mit bildgebenden Verfahren erfolgen in Kooperation mit einem nahe gelegenen Röntgeninstitut.

Um Schmerzen und Funktionsbeeinträchtigungen zu lindern oder zu beseitigen und
die Beweglichkeit soweit wie möglich zu bewahren oder wiederherzustellen, setzen
wir das ganze Spektrum der so genannten konservativen Behandlungsmöglichkeiten ein: Dazu gehören Medikamente zum Einnehmen ebenso wie Spritzen (Injektionstherapien) und die gezielte Manualtherapie. Im Einzelfall nutzen wir auch Methoden wie z.B. Magnetfeldtherapie.

ONLINE TERMIN VEREINBARUNG

Vereinbaren Sie einfach und schnell einen Termin – wir sind für Sie da:

Behandlungsspektrum

Unsere Praxis deckt das gesamte Spektrum der konservativen Orthopädie, sprich der Behandlung des Bewegungsapparates ab. Dabei gilt stets die oberste Maxime konservativ vor operativ. Das heißt in sämtlichen Fällen werden primär alle konservativen Behandlungsmethoden ausgeschöpft, bevor zu einer Operation geraten und diese nach Bedarf für unsere Patienten organisiert und in die Wege geleitet wird.

ARTHROSE

Arthrose stellt die fortschreitende degenerative Veränderung des Gelenkknorpels dar. Dieser Zustand ist irreversibel, jedoch nicht untherapierbar, d.h. das Fortschreiten der Erkrankung lässt sich bremsen und die Beschwerden entsprechend lindern bzw. über einen längeren Zeitraum ausschalten. Hierzu greifen wir auf das gesamte Spektrum an Therapiemethoden zu…

RÜCKENSCHMERZEN

Einer der Schwerpunkte unserer Ordination ist die Behandlung von Beschwerden im Bereich der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule. Hier ist insbesondere im Bereich der Lendenwirbelsäule als Wichtigstes klarzumachen, ob hier ein Bandscheibenvorfall vorliegt oder ob es sich nicht bei dieser sog. Lumbalgie um eine Blockade der Iliosakralgelenke (Kreuzdarmbeinfuge) handelt…

Manual- und Chirotherapie

Die Manual- und Chirotherapie ist in vielen Fällen bei entsprechender Indikation äußerst hilfreich und lässt unter Umständen dann auch sogar Soforterfolge zu. Diese Art der Therapie sollte jedoch mit großer Vorsicht angewandt werden und bedarf einiger Erfahrung, insbesondere im Bereich der Halswirbelsäule… 

SPORTVERLETZUNGEN

„Sport ist die zuverlässige Methode Krankheit durch Verletzung zu ersetzen“ – selbstverständlich wünschen wir Ihnen die atraumatische Ausübung Ihrer Sportarten. Sollte es dennoch einmal zu einer Verletzung oder einer chronischen Veränderung kommen, sei es durch Überbeansprachung…

OP Vorbereitung & Nachsorge

Sollten alle konservativen Methoden ausgeschöpft sein und Sie eine Operation benötigen, so helfen wir Ihnen in vielerlei Hinsicht. Bei der Auswahl des geeigneten Operateurs, bei der Auswahl der geeigneten Therapie, bei der Vorbereitung und der Nachbereitung sind wir für Sie da. Wir helfen Ihnen mit unserem breiten Netzwerk an Experten…
Bewertung wird geladen...
Behandlungsziel: beweglich, schmerzfrei und belastbar. Sportfähig, leistungsfähig. Wir sind Ihr persönlicher Ansprechpartner, wenn es um Ihren Körper und dessen Gesundheit geht.